Celestron FirstScope 76 Teleskop – 76/300 Dobson-Teleskop

Astronomie als Hobby wird immer beliebter. Eigene Beobachtungen auszuführen ist eine Herausforderung, der sich immer mehr Personen sehr gerne stellen. Das ist durch die förderliche Preisentwicklung aber auch durch die zunehmend digitale Lebenswelt gefördert. Stern- Planeten oder Satellitenbeobachtungen sind beliebter denn je.

Mit dem Celestron FirstScope 76 Teleskop – 76/300 Dobson-Teleskop* kann man erste Schritte in dieses Hobby unternehmen. Und das zu einem günstigen Preis. Daher die Frage: Lohnt sich der Kauf wirklich?

Technische Daten des Celestron FirstScope 76 Teleskop

Celestron FirstScope 76 Teleskop – 76/300 Dobson-Teleskop

Celestron FirstScope 76 Teleskop – 76/300 Dobson-Teleskop

Das Celestron FirstScope 76 Teleskop – 76/300 Dobson-Teleskop ist ein einfach bedienbares Newton-Spiegelteleskop. Es hat eine 76mm Öffnung und Brennweite von 300 mm. Es ist leicht zu transportieren und nach dem Aufstellen sofort einsatzbereit.

Hier noch ein paar technische Fakten zum Celestron FirstScope 76 Teleskop:

  • Öffnung (mm): 76
  • Brennweite (mm): 300
  • Öffnungsverhältnis: 3,9
  • Auflösungsvermögen (Bogensekunden): 1,51
  • Grenzgröße: 11,2
  • Lichtsammelvermögen: 118
  • Max. sinnvolle Vergrößerung: 152

Es ist das offizielle Produkt zum Internationalen Jahr der Astronomie 2009 der UNESCO.

Alle optischen Komponenten sind aus Glas gefertigt. Der Tubus besteht aus robustem Metall. Dem Teleskop liegt das Buch „Erste Schritte mit Ihrem Celestron-Teleskop“ bei, was gerade für Einsteiger eine große Hilfe sein dürfte. Die Hilfestellungen und Informationen sind für Einsteiger und Fortgeschrittene sicher nicht nur in den ersten Beobachtungsnächten interessant.

Es ist eine exklusive Ausstattung der Celestron-Teleskope in deutscher Sprache. Außerdem liegt eine Bedienungsanleitung bei zusätzlich zum umfangreichen werksseitigen Lieferumfang.

Geliefert werden das Celestron FirstScope 76 Teleskop auf einer 76/300 Dobson Montierung und mehrere Okulare 20 mm (15x) und 4 mm (75x). Ein stabiler Sockel mit 3 Stellschrauben sorgt für eine technisch vollwertige Tischmontierung.

Einsatzbereiche für das Celestron FirstScope 76 Teleskop

Isaac Newton ersann diese gefaltete Bauform des Spiegelteleskops mit seitlichem Beobachtungsobjektiv, um die unumgänglichen Nachteile von Glaslinsen in linearen Teleskopen zu umgehen. Korrigiert sind dabei die Farbfehler.

Die Vorteile kleiner Licht sammelnder Objektive sind genutzt. Damit ist eine astronomische Beobachtung der wesentliche Einsatzbereich dieser Bauform.

Celestron hat auch die Position des Okularauszugs beim FirstScope optimiert. Damit wird ein intuitiveres Beobachten als bei anderen Teleskopen dieses Typs erreicht.

Vorteile und Nachteile gibt es natürlich auch

Das Celestron FirstScope 76 Teleskop – 76/300 Dobson-Teleskop ist mit modernen Fertigungsmethoden hergestellt. Damit ist das Teleskop nicht nur handlich und stabil, sondern langlebig und dauerhaft perfekt für astronomische Beobachtungen.

Fassen wir die Vorteile aber auch die Nachteile noch mal übersichtlich zusammen.

Vorteile:

  • günstig im Preis
  • leicht zu bedienen
  • stabile und unkomplizierte Dobson-Montierung
  • alles vorhanden für die ersten Entdeckungsreisen am Nachthimmel

Nachteile:

  • beigefügte Okulare nur zum Einstieg geeignet

Zusammenfassung und Fazit

Beim Celestron FirstScope 76 Teleskop – 76/300 Dobson-Teleskop* handelt es sich um ein Einsteiger-Teleskop, das sollte man vor dem Kauf immer bedenken. Sicherlich kann man hier, mit wirklich kleinem Preisaufwand, schon erste Schritte in das Hobby Astronomie machen, doch man darf keine hochauflösenden Bilder wie man sie aus Dokumentationen etc. kennt erwarten.

Trotzdem kann man den Mond sehr gut beobachten und auch Jupiter inkl. einiger seiner Monde oder auch der Saturn sind gut möglich. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist in jedem Fall sehr gut.

Celestron FirstScope 76 Teleskop – 76/300 Dobson-Teleskop
68 Bewertungen
Celestron FirstScope 76 Teleskop – 76/300 Dobson-Teleskop
  • Kinderleicht zu bedienendes Newton-Spiegelteleskop mit 76 mm Öffnung und 300mm Brennweite
  • Einfach zu transportieren und sofort einsatzfähig - offizielles Produkt zum Internationalen Jahr der Astronomie
  • Optische Komponenten aus Glas, Tubus aus Metall
  • Das Buch "Erste Schritte mit Ihrem Celestron-Teleskop" begleitet Sie durch die ersten Beobachtungsnächte. Es liegt exklusiv...
  • Lieferumfang: FirstScope 76 Teleskop inkl. Dobson Montierung, Okular 20mm (15x) und 4mm (75x)

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.