Steiner Observer 10×42 Fernglas vorgestellt

Was gehört zur Grundausstattung eines Jägers? Genau ein Fernglas. Und recht häufig ist es ein Fernglas in der Größe 10×42 wie z.B. das Steiner Observer 10×42 Fernglas. Und das nicht ohne Grund, denn diese Ferngläser bieten eine gute Kombination aus optischer Leistung und Größe/Gewicht.

Schauen wir uns hier einfach mal das Steiner Observer 10×42 Fernglas genauer an, denn es zählt in dieser Kategorie zu den beliebtesten Ferngläsern.

Das Steiner Observer 10×42 Fernglas im Überblick

Steiner Observer 10x42 Fernglas
Steiner Observer 10×42 Fernglas

Das Steiner Observer gibt es eigentlich in drei verschiedenen Größen: als 8×56, 8×42 und das hier vorgestellte 10×42 Fernglas. Werfen wir mal einen Blick auf die technischen Daten des Steiner Fernglas:

Vergrößerung10x
Objektivdurchmesser (in mm)42
Gewicht706 g
Abmessungen148 x 128 x 65
Sehfeld auf 1000 m100 m
FokussiersystemFast-Close-Focus
Druckwasserdichtja
Stickstoffgefülltnein

Wie auch beim Steiner Safari UltraSharp 10×26 Fernglas kommt hier HIGH-CONTRAST-OPTIK zum Einsatz. Allerdings hüllt sich der Hersteller leider in Schweigen, welches Glas und welche Vergütungen genau zum Einsatz kommen.

Wichtig bei einem Fernglas ist natürlich in erster Linie die optische Qualität. Und hier bietet das Steiner Observer helle und konstrastreiche Bilder mit natürlicher Farbwiedergabe und hoher Konturenschärfe.

Um das Fernglas besonders handlich zu machen, hat man sich beim Hersteller hier für Dachkantprismen entschieden.

Ein Fernglas wird natürlich in erster Linie im Freien benutzt und das nicht nur bei schönem Wetter. Daher ist das Steiner Fernglas mit einem langlebigen Gehäuse ausgestattet, das auch wasserdicht ist.

Es kann ohne Probleme im Temperaturbereichen von -15 °C bis +55 °C benutzt werden.

Damit das Fernglas nicht aus der Hand rutschen kann, kommt eine rutschfeste NBR-Longlife-Gummiarmierung zum Einsatz, die sogar Öl, Säure und sämtlichen Witterungseinflüssen widersteht.

Geliefert wird das Fernglas mit hochwertiger Tasche, Neoprentragegurt, Regenschutzdeckel und Objektivschutzkappen.

Häufige Fragen zu diesem Steiner Fernglas:

Ist ein Dioptrieausgleich möglich, um das Fernglas ohne Brille zu nutzen?

Ja, ist möglich. Einfach mit dem rechten Auge über das mittlere Fokusrad scharf stellen und dann auf der linken Seite den Dioptrie-Ausgleich durchführen.

Wie ist die Schärfe im Randbereich?

Die höchste Schärfe liegt bei allen Ferngläsern natürlich in der Mitte und nimmt zum Randbereich etwas ab.

Zusammenfassung und Fazit

Natürlich geht es immer noch etwas besser. Aber der Käufer bekommt mit dem hier vorgestellten Steiner Fernglas ein sehr gutes Fernglas, das man durchaus als Allrounder bezeichnen kann.

Obwohl ich eingangs ja den Jäger erwähnt hatte, lässt sich das Fernglas natürlich nicht nur bei der Jagd verwenden. Vogelbeobachtung oder Tierbeobachtung allgemein sind genauso gut möglich, wie einfach nur die Landschaft erkunden.

Sicherlich muss man für das Steiner Observer 10×42 Fernglas etwas tiefer in die Tasche greifen. Bei Amazon.de* kostet das Fernglas z.B. knapp 250 Euro. Aber dafür bekommt man natürlich ein hochwertiges Fernglas „Made in Germany“. Und das will in der heutigen Zeit noch was heißen.

Steiner Observer 10x42 Fernglas - detailreich, hohe Vergrößerung, geringes Volumen - Der...*
  • HIGH-CONTRAST-OPTIK - Liefert helle, kontrastreiche Bilder, hohe Konturenschärfe und brillante, 3D-Seherlebnisse mit natürlicher Farbwiedergabe bis in den Nahbereich von 2 m

Letzte Aktualisierung am 16.12.2019 um 01:11 Uhr / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API